Gemeinde Mülverstedt

Vorschaubild

Ein Hainich-Dorf mit Zukunft


Die Hainichgemeinde Mülverstedt liegt im Westen des Thüringer Beckens, direkt am Fuß des Hainichs. Der Ort gehört zur Verwaltungsgemeinschaft "Unstrut-Hainich", im Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis. Sie erreichen den Ort aus Richtung Mühlhausen, von Großengottern aus, oder von der Kurstadt Bad Langensalza, über die Bundesstraße 247 vom Abzweig Schönstedt her.


Das Ortsbild ist von schönen Fachwerkbauten und gepflegten Grünanlagen geprägt, die dem Ort seinen typischen Charakter verleihen. Entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie die Kirche aus dem Jahre 1703 und das Heimatmuseum mit zahllosen Ausstellungsstücken, als historischen Zeitspiegel der Region.


Direkt im Zentrum von Mülverstedt finden Sie den Burghof, eine ehemalige Wasserburg. Auf dem Anger im Park rund um die Burg befindet sich der Musikpavillon mit dem Hexenstein und die Friedenseiche. Hier findet jährlich das Kinder- und Dorffest statt. Die Gemeindeschenke sorgt für eine gute bürgerliche Küche und bietet in der Pension Übernachtungsmöglichkeiten an.  


Im Saal der Gemeindeschenke finden die jährlichen Traditionsfeste wie Pfingsten, Kirmes und Faschingsveranstaltung des einheimischen Karnevalvereins statt.


Eine private Arzt- und Zahnarztpraxis sowie eine Physiotherapie sorgen für eine medizinische Betreuung. In Mülverstedt befinden sich weiterhin eine Kindertagesstätte, eine Turnhalle mit Kegelbahn, eine Schießsportanlage, ein Sportplatz mit beiliegender Mountenbikestrecke, Lebensmittelgeschäfte und mehrere gastronomische Einrichtungen. 


Die Gemeinde hat heute ca. 740 Einwohner. Ein reges Vereinsleben gestalten Heimat- und Kulturverein, Schützenverein, Chor, Motorsportverein, Jugendclub, Faschingsverein, Sportverein und freiwillige Feuerwehr. Sie gewährleisten das ganze Jahr über ein buntes, abwechslungsreiches und traditionsverbundenes Programm. Der nahegelegene Nationalpark Hainich macht den Ort zum Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren in ein unverwechselbares Naturparadies. Nutzen Sie den Wanderparkplatz Mülverstedt für ausgedehnte Wanderungen ins Ihlefeld, zur Betteleiche und Eisernen Hand, oder zum Baumkronenpfad auf der Thiemsburg. Gut beschilderte Rundwanderwege führen immer zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück. Zu einer Rast laden der Imbiß auf der Fuchsfarm und der Imbiß im Ihlefeld von Mai bis Oktober ein. 

Am Burghof 2
99947 Mülverstedt

Telefon (036022) 9420
Telefax (036022) 94231

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.muelverstedt.net