Erlebnispfad Brunstal

Vorschaubild

Der Erlebnispfad Brunstal ist ein barrierefreier Weg. Er bietet in besonderer Weise sehbehinderten und blinden Menschen sowie Rollstuhlfahrern die Möglichkeit, die Schönheit und Faszination der Natur im Nationalpark Hainich zu erfahren. Dieser Wanderweg beginnt direkt am Wanderparkplatz.

 

Der 3 km lange Rundweg beginnt am Wanderparkplatz "Fuchsfarm", Die Einführungstafel ist wie alle Informationen an den 9 Erlebnisstationen auch in Brailleschrift zu lesen. An der ersten Station, der Wildkatzenhöhle, biegt der Erlebnispfad nach links in das Brunstal. Ab diesem Punkt ermöglicht ein durchgehendes Leitsystem den Blinden und Sehbehinderten die Orientierung. 

 

Nach dem Element "Baumwurzel" findet der Besucher einen kleinen Rastplatz. Einige weitere Erlebnisstationen wie "Baumstämme", "Tierspuren" oder "Kräftemessen" ermöglichen eine intensive Naturwahrnehmung. Die Kulisse für den Erlebnispfad ist das bezaubernde Brunstal, welches besonders im Frühjahr durch die ersten Märzenbecher oder den Bärlauchduft beeindruckt.

 

[Karte]