Nationalpark Hainich

Vorschaubild

Telefon (03603) 39070
Telefax (03603) 390720

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.nationalpark-hainich.de
Homepage: www.hainichland.de

Vorstellungsbild

Nationalpark Hainich

Natur erleben

Der Freistaat Thüringen verfolgt für die Region Hainich – Eichsfeld – Werratal ein so genanntes „Integriertes Schutzkonzept“. Der Nationalpark Hainich liegt mit seiner gesamten Fläche im Naturpark Eichsfeld – Hainich - Werratal. Der weite Mantel des Naturparks legt sich hier symbolisch um den Nationalpark im Hainich. Damit wird ein Übergangsbereich geschaffen, der dieses wichtige Rückzugsgebiet seltener Tiere und Pflanzen nachhaltig schützen möchte. Eine vernünftige touristische Erschließung und wirtschaftliche Regionalentwicklung kann so in Gang gesetzt werden, die die Natur für den Menschen erlebbar macht, ohne sie zu zerstören. Mit dem Nationalpark Hainich und dem Naturpark Eichsfeld – Hainich - Werratal können Sie hautnah deutsche Natur und Kulturgeschichte ganz in der Nähe des geographischen Mittelpunktes Deutschlands erleben. Noch vor wenigen Jahren war es selbst in Thüringen kaum jemandem bekannt, dass am Westrand des Thüringer Beckens diese für Europa einmaligen Waldbestände zu finden sind.  Der Hainich ist das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands und eines der letzten Rückzugsgebiete der scheuen Wildkatze. Wer mit sachkundiger Führung den 1997 gegründeten Nationalpark erleben möchte, findet ein breites Angebot zwischen Natur und Kultur. Zahlreiche Wanderwege und Erlebnispfade laden zu Fuß, per Rad oder in der Kutsche zu einem Besuch ein. Schon nach wenigen Schritten unter dem dichten Schirm hoher Buchen, Ahorne und Eschen kann man die Besonderheit des Waldes spüren. Die Wälder des Hainichs sind etwas Besonderes, es ist die Vielfalt des Lebens, die diese Wälder prägt – ein Stück „Urwald“ mitten in unserer intensiv genutzten Kulturlandschaft.

Fünf von acht unserer Mitgliedsgemeinden liegen direkt am Rande des Nationalparks Hainich. Lauterbach und Berka v.d. Hainich sind direkte Ausgangspunkte in den Nationalpark, hier befinden sich Wanderparkplätze, von wo aus Sie Ihre Wander- und Entdeckungstour beginnen können. Jedes Jahr gibt der Nationalpark ein komplettes Jahresveranstaltungsprogramm "Mitmachen" heraus.

In den Orten Behringen, Kammerforst und Lauterbach am Harsberg sind Informationsstellen und an der Thiemsburg ein Nationalparkzentrum eingerichtet.

 

Attraktionen im NP Hainich

- Baumkronenpfad

- Nationalparkzentrum Thiemsburg

- barrierefreie Erlebnsipfade "Brunstal" und "Silberborn"

- MärchenNaturPfad "Feensteig

- JH Harsberg mit "Urwald-Life-Camp"

 

Anschrift des Nationalparks Hainich

Bei der Marktkirche 9

99947 Bad Langensalzs